Ziele setzen und erreichen...

KG Bergheim

Anfang des Kindergartenjahres 2016/2017 erarbeiteten wir gemeinsam mit Patricia Siebenhofer, BSc MA , von der BVA,  einen Maßnahmenplan für das aktuelle Kindergartenjahr. Schwerpunkt dieses Planes war die Säule „Pädagoginnengesundheit“, Ziel sollte es sein, die besprochenen Punkte umzusetzen und zu realisieren.

Viele Fragen wurden darin diskutiert:

  • Wie kann ich den immer größer werdenden Bedürfnissen von Eltern und Kindern gerecht werden?
  • Mit welchen täglichen Belastungen werden wir konfrontiert?
  • Wie kann ich mich als Pädagogin, bzw. als Team entlasten?
  • Wie gelingt es mir Möglichkeiten und Wege zur Abgrenzung zu finden?
  • Was gibt mir in meiner täglichen Arbeit Kraft?…

Um eine Verbesserung unserer täglichen Arbeitssituation zu erlangen, definierten wir gemeinsam im Team Lösungsvorschläge, Maßnahmen zur Umsetzung und die jeweiligen Verantwortlichen, die sich um die Durchführung der besprochenen Maßnahmen in einem festgesetzten Zeitraum kümmern. Um unseren Fortschritt in der Umsetzung zu dokumentieren, werden laufend kleine grüne und gelbe Punkte geklebt, damit unser Team über die bereits umgesetzten Lösungen (grün), bzw. über die Maßnahmen, welche noch in Arbeit sind (gelb), Bescheid weiß, und dadurch immer ein guter Überblick über die gewonnenen Fortschritte besteht. So konnte in den letzten 1,5 Jahren bereits die Lärmbelastung, als auch eine Entlastung bezüglich der vielen Elterngespräche in der Vorbereitungszeit, welche nun ein Mal in der Woche in der Dienstzeit stattfinden können, gemindert bzw. erreicht werden.

Natürlich braucht es für die Umsetzung unseres Maßnahmenplans eine gute Teamarbeit und engagierte Pädagoginnen, welche sich dafür einsetzen, die besprochenen Punkte zeitnah durchzuführen. Wir, als Team des Kindergarten Bergheim, freuen uns sehr, dass unsere gute Zusammenarbeit schon so viel bewirken konnte!