Wandertag Waldstüberl

Heute machten wir einen Wandertag zum Waldstüberl. Auf dem Weg beobachteten wir die Tiere und fanden die verschiedensten Pflanzen.

Der erste Stopp machten wir bei einem Bauernhof. Dort trafen wir Michi. Er zeigte uns ein neugeborenes Kälbchen. Die Kinder waren sehr begeistert.

Sie sagten:“ Ist das süß und so klein.“

Michi erzählte uns, dass das Kälbchen noch keinen Namen hat. Die Kinder sagten, dass wir es „Sternschnuppe“ taufen sollen.

Danach ging es weiter zum Waldstüberl. Beim Waldstüberl  aßen wir unsere leckere Jause und spielten am Spielplatz.

 

Es war ein schöner und interessanter Wandertag. Die Kinder hatten sehr viel Spaß.