Theater Workshop mit dem TOIHAUS

Die Fuscher Kindergartenkinder bekamen Besuch vom Toihaus Theater aus Salzburg!

Ein Theater Workshop mit Live - Musik und Tanz, in Geschichten eintauchen, die den Kindergarten zum Theater machen.

Gespannt lauschten unsere Kinder, wie wunderbar das Geigenspiel von Gudrun klingt. Der Tanz von Pascale und eine Geschichte über die Nacht und den Tag ließ sie eintauchen in eine Geschichte, bei der jedes Kind seine eigene Fantasie spielen lassen konnte.

Beim Mitmachtheater werden die Kinder selber zu Theaterspielern. Wenn der Tag rund werden soll, beginne ihn mit etwas Rundem: einem Ball, einer Orange oder mit einem Kreis! Ein Kreis und der Tag beginnt. Wenn ich alleine bin, drehe ich mich um mich herum. Wenn wir zu zweit sind, drehen wir uns zusammen eine Runde. Wenn wir viele sind, machen wir einen Kreis und reden miteinander, erzählen uns etwas, machen Musik und der Tag beginnt.

Wie schläft ihr? Als Seitenschläfer, Rückenschläfer, Bauchschläfer, wer dreht sich imSchlaf?

Mit dem Lied: Guten Morgen Morgenkreis, guten Morgen werde größer, guten Morgen Baum im Wind beginnt der Tag.  Wie wachen wir auf? Wir wachen auf und verwandeln uns in Schlangen, wir kriechen und suchen uns immer einen neuen Platz, auch übereinander. Wir verwandeln uns als Bär und als Faultier, das am Baum hängt und sich nicht rührt.

Eine große Herausforderung an unsere Schulanfänger war die Aufgabe von Gudrun: " Immer, wenn ihr die Geige hört, bewegt euch als Tier durch den Raum, bei Musikstopp sollt ihr schlafen. Bei gleichbleibendem Geigenton dürft ihr weder schlafen, noch euch als Tier bewegen, ihr müsst als Baum im Gruppenraum stehen."

Die Kinder bekamen ein großes Lob von den Theaterspielerinnen für das tolle Mitmachen und von den Kindern gab es einen Riesenapplaus für Gudrun und Pascale. Es war ein Vergnügen, viel zu Lachen und hat Spaß gemacht!   Herzlichen Dank !