Summ, summ summ......Bienchen summ herum!

KG St. Gilgen

Ausgehend von unseren Waldtagen, zeigten die Kinder des Kindergartens St. Gilgen immer wieder an den kleinsten Waldtieren großes Interesse. Es wurden bei unseren Ausgängen Kleinsttiere  beobachtet, in Becherlupen gesammelt und dazu die verschiedensten Fragen gestellt.

Daraus  entwickelte sich unser Schwerpunkt mit den Bienen. Wir sammelten allerlei Sachinformationen und als Höhepunkt besuchte uns im Kindergarten ein Imker. Er erzählte und zeigte uns noch einiges Neues und Interessantes, z.B. die Imkerbekleidung. Die Imkerhüte durften sich die Kinder zur Anprobe aufsetzen. Die größte Begeisterung zeigten alle am mitgebrachten Schaubienenstock. Es wurden alle Bienen, ihre Aufgaben und die Besonderheiten genau erklärt. Die Bienenkönigin konnte von allen im Stock sehr schnell gefunden werden. Als Abschluß durften alle Kinder aus einer Wabe den Honig herausschlecken. Das schmeckte natürlich allen Kleinen und auch Großen. Als Mitbringsel hatte unser Imkerbesuch Gläser mit Honig mitgenommen. Wir bedankten uns alle bei unserem Besuch mit einem Bienenlied und bei unserem nächsten Kochtag gab es dann Honigbrote zur Jause.