Summ, summ, summ Bienchen summ herum

Heute besuchten wir die fleißigen Bienen bei Christine Höller unweit des Kindergartens. Sie ist Imkerin und erzählte uns alles über die Bienen. Sie hatte Bilder einer Königin,einer Arbeiterbiene sowie einer Drohne vorbereitet. Die Kinder waren sehr aufmerksam und beobachten die Bienen bei ihrer Arbeit. Wir durften auch in das Innere eines Bienenstockes schauen. Christine zeigte uns viele tolle Sachen, wie zum Beispiel ihren „Imker–Anzug“, ein Stofftuch getränkt mit Nelkenöl, ihre Arbeitshandschuhe und einen Besen für die Waben. Durch eine Glasplatte konnten wir die fleißigen Bienen bei ihrer Arbeit im Bienenstock beobachten. Durch ein Gitter konnten wir den feinen Honig riechen. Christine zeigte uns auch eine Wabe von den Bienen und wie sie aus diesen Waben Honig entnimmt. Sie erzählte uns auch, dass sie ein Futternapf für die Bienen im Winter hat.

Die Kinder lernten, wie man sich gegenüber einer Biene verhalten soll:

  • Nicht herum schlagen und schreien. Davon bekommt die Biene Angst und sticht.
  • Ruhig stehen bleiben!

 

Zum Abschluss bekamen wir ein leckeres Honigbrot.