Schritt für Schritt

Weiter geht’s mit kleinen Schritten auf unserem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Kindergarten. Selbst produzierte Schmankerln aus regionalen und saisonalen Produkten sollen nicht nur unseren Körper stärken und unsere Seele streicheln, sondern auch unseren Geist zu neuen Denkleistungen anspornen:

Durch welche Maßnahmen können wir unseren ökologischen Kindergarten-Fußabdruck positiv beeinflussen? Welche Inhalte lassen sich didaktisch aufbereiten? Wie können wir unsere Arbeit für die Eltern transparent gestalten? Den Kindern Einsichten in ökologische Zusammenhänge zu vermitteln und einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen unserer Natur zu fördern, sind unsere hochgesteckten Ziele.

Im Gesundheitsteam tauschen wir uns aus, entwickeln Ideen und planen konkrete Projekte für das kommende Kindergartenjahr. Die Aktionen erstrecken sich vom selbst hergestellten Pflegeprodukt, über das gemeinsame Brot backen, das Verarbeiten von Kindergarten-Kräutern und das Einkochen von Marmelade, bis hin zum Reduzieren von Müll beim Einkaufen und Verpacken der täglichen Jause.

Durch das gemeinsame Tun entwickeln bereits die Jüngsten unserer Gesellschaft ein Bewusstsein für nachhaltiges Verhalten.