Projekt:Bücherei

Jede Kindergartengruppe besucht zwei Mal jährlich die Gemeindebücherei in Wagrain. Eine Pädagogin geht jeweils mit einer Hälfte der Gruppe. Die Bibliothekarin Marina stellt bei jedem Besuch ein Bilderbuch mit viel Humor und Begeisterung vor. Danach können die Kinder in den Büchern schmökern und jedes Kind darf sich zum Schluss ein Buch ausleihen. Zurückgebracht werden die Bücher von den Eltern. Das hat den Sinn, dass die Eltern, gemeinsam mit den Kindern, die Bücherei nochmals besuchen. Jeder Gruppe ist es selbst überlassen, ob und wie sie weiterführende Tätigkeiten machen.