Projekt: Vom Alpaka zur Wolle

Die Kinder der Bärengruppe durften die Alpakas in Wagrain besuchen. Die Gruppe hatte fünf Wochen lang das Projekt „Vom Alpaka zur Wolle“. Zum krönenden Abschluss wurde das Kistzsteingut in Wagrain besucht. Auf diesem Hof befinden sich 24 Alpakas. Die Kinder waren sehr begeistert von den 24 Alpakas am Hof: eifrig erzählte sie, was sie schon alles über die Alpakas wussten. Zudem erfuhren die Kinder viele neue Dinge über die Tiere, zum Beispiel konnten sie die Unterschiede zwischen Schafwolle und Alpakawolle erspüren und die Kinder durften die Alpakas sogar selbst an der Leine zu einem Winterspaziergang ausführen.