Kindergarten Kleinarl:Ernährungsgeschichte

Eine kleine Ernährungs-Geschichte: Der kleine Fuchs ernährt sich sehr ungesund. Er isst am liebsten jeden Tag ein Nutella – Semmerl und trinkt Limonade oder Säfte. Dadurch ist er häufiger krank. Sein Freund, die Eule, will den armen Fuchs helfen und legt drei Farben in die Mitte hin.

  • Grün: Lebensmittel, die sehr gesund sind und jeden Tag gegessen werden sollen, gehören auf das grüne Tuch.
  • Gelb: Lebensmittel, die gesund sind, aber nicht jeden Tag gegessen werden sollen.
  • Rot: Nahrungsmittel, die zwar gut schmecken, aber sehr ungesund sind.

Jedes Kind wird der Reihe nach aufgefordert ein Lebensmittel auszusuchen, es zu benennen und zuzuordnen.

Abschließend werden diese Lebensmittel auf ein Plakat geklebt und im Jausenraum aufgehängt .