KG Kleinarl: Ausflug zum Reitstall Ployer-Islandpferde

Am 23. März 2017 besuchten wir den Reitstall in Kleinarl.Die Kinder durften die Pferde striegeln, füttern, streicheln und die Hufe auskratzen. Sie waren sehr aufmerksam, neugierig und hilfsbereit.

 

Die Kinder stellten den Reitlehrerinnen auch Fragen:

  • Warum brauchen Pferde einen Salzstein?
  • Können Pferde springen?
  • Wie füttere ich ein Pferd?
  • Wird das Pferd auch krank?
  • Kann das Pferd gegen irgendwas allergisch sein?
  • Warum wiehert ein Pferd?
  • Kann ein Pferd auch niesen oder husten?
  • Muss das Pferd zum Arzt?
  • Wie sieht die Zunge aus?
  • Wie alt kann ein Pferd werden?
  • Warum brauchen Pferde Hufeisen oder „Schuhe“?
  • Wie schlafen Pferde?

 

Die Kinder lernten auch den richtigen Umgang mit Pferden.

Sie wissen:

  • dass man sich dem Pferd nicht von hinten nähern darf
  • dass man die Pferde nur mit flacher Hand füttern soll
  • dass man leise sein muss und nicht schreit oder laut ist
  • dass man Pferde auf der Wiese/Weide nicht füttern darf, sondern vorher immer einen Zuständigen fragt