Die Kartoffelpyramide

Es wurde gebohrt, gesägt und geschraubt. Gemeinsam mit den Kindern ist eine Pyramide aus Holz entstanden.

Die Kinder brachten die Erde mit Schubkarren und befüllten sie. Dann war es an der Zeit etwas zu pflanzen, Kartoffeln wurden gesetzt.

Es war eine lange Wartezeit in der fleißig gegossen und beobachtet wurde. Im September konnten die Kartoffeln endlich geerntet werden.

Daraufhin wurden leckere Speisen zubereitet, wo die Kinder mithalfen. Zum Beispiel eine Kartoffelsuppe oder Kartoffeln mit Dip…

Wichtig war und hierbei, dass die Kinder den Prozess des Bepflanzens, des Pflegens, und des Erntens miterleben durften.

Nun möchten wir Jahr für Jahr etwas Anderes anpflanzen und gemeinsam beim Wachsen zusehen.