Gesundheitsförderung nach Kneipp

Pfarrer Kneipp sagte immer: Der Mensch braucht fünf Dinge, um gesund zu bleiben.

- Wasser

- Gesunde Ernährung

- Heilkräuter

- Bewegung

- Lebensfreude

Wir versuchen, die fünf Säulen der Gesundheitsförderung nach Kneipp immer wieder in unseren Alltag einfließen zu lassen, so gut es die Rahmenbedingungen zulassen.

Ein kleiner Auszug unserer Aktivitäten:

- Kräuter aus unserem Naschgarten ernten, trocknen und als Gewürz für Dippsaucen verwenden

- Wasseranwendungen: Wassertreten, Armbäder; Im Sommer nutzen wir auch die Kneippanlage in Bramberg sehr gerne.

- Schneelaufen

- Gesunde Ernährung wird bei uns groß geschrieben: Ein Teil der Jause sollte immer aus Obst oder Gemüse bestehen! Außerdem nehmen wir am Schlaue- Kiste- Projekt teil.

- Bewegung findet bei uns täglich statt, sei es im Bewegungsraum, im Garten oder bei unserem Freilufttag!

- Lebensfreude: Wenn Kinder lachen, lächelt der Himmel! Lachen kommt gewiss nicht zu kurz :)