"Gesund bewegen" im Gesunden Kindergarten

Beim Gehirn-Jogging

Kinder wollen erkunden, entdecken, toben, klettern, springen, laufen, schaukeln, balancieren, Spannungen spüren und den eigenen Körper beherrschen. Sie lieben es einfach, in Bewegung zu sein.

Bewegung ist aber nicht nur Ausdruck kindlicher Lebensfreude, sondern ein wichtiger Baustein für eine gesunde körperliche, geistige und seelische Entwicklung. Wussten Sie, dass sich ein Kind täglich mindestens 60 Minuten intensiv bewegen sollte?

Durch Bewegung lernt es sich und seinen Körper kennen, erkundet seine Umwelt und sammelt wesentliche Erfahrungen im Umgang mit anderen. Wer seinen Körper, dessen Möglichkeiten und Grenzen kennt, entwickelt Selbstsicherheit, Selbstständigkeit und Selbstvertrauen, lernt Gefahren besser einzuschätzen und so Unfällen vorzubeugen.

Nur wer mit dem eigenen Körper erlebt hat, was „vorne“, „hinten“, „oben“, „unten“, „rechts“ und „links“ bedeutet, kann sich räumliche und physikalische Zusammenhänge vorstellen, und das ist wiederum Grundlage zum Erlernen der Kulturtechniken Rechnen, Schreiben und Lesen. 

Bewegung macht also GLÜCKLICH, FIT, SICHER und nicht zuletzt SCHLAU!

Im Anhang finden Sie das Handout zu unserem Elternabend von Mag. Bernhard Bayer (AVOS-Gesundheitsexperte) mit einigen praktischen Übungen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

AnhangGröße
PDF Icon handout_bewegungsvortrag.pdf121.35 KB