Generationsübergreifend

Durch regelmäßige Besuche im benachbarten Seniorenwohnheim wird die Erfahrungswelt von Alt und Jung positiv beeinflusst.

Mit Liedern, Gedichten und Selbstgebasteltem erfreuen wir einmal im Monat die Seniorinnen und Senioren, und knüpfen prägende und wertvolle Kontakte zwischen den Generationen.

Die Kinder bauen Ängste und Vorurteile ab, und lernen Rücksichtnahme, Toleranz und Verantwortung gegenüber alten Menschen. Und oft sind es gerade jene Bewohner, die aufgrund ihrer Demenz-Erkrankung in einer eigenen Welt leben, die plötzlich Kinderlieder mitsingen, die sie aus längst vergangenen Tagen kennen.

KG Hallein Neualm