Die Fünf Säulen

1. Ernährung

Gesunde Ernährung macht leistungsfähig, steigert das Konzentrationsvermögen und stärkt das Immunsystem. Was wird beachtet:

  • Sich ZEIT nehmen zum Herrichten und Genießen
  • Sich bewusst auseinandersetzen mit dem Lebensmittel – was ist drinnen, wo kommt es her?
  • Abwechslungsreich und bunt

 

2. Bewegung

Bewegung macht fit , schlau, sicher und glücklich

  • Wo könnte man „Bewegungsverführungen“ einbauen?
  • Ist es möglich, regelmäßig Ausdauer, Koordination, Geschicklichkeit, Kraft und Beweglichkeit zu erproben?

 

3. Materielle Umwelt und Sicherheit

Materielle Umwelt und Sicherheit unterteilt sich in zwei Bereiche:

  • Sicherheitserziehung mit den Themen Unfallvorsorge, Verkehrssicherheit, Hygiene, 1. Hilfe
  • Umweltbewusstsein mit Natur und Umwelt erleben und dem Thema Nachhaltigkeit

 

4. Lebenskompetenz

Lebenskompetenz lässt sich gliedern in:

  • Sozialkompetenz: Aufgaben übernehmen, Lösungen finden, Verantwortung übernehmen für sich und andere
  • Selbstkompetenz: Selbstwahrnehmung, Selbstwert stärken, Risikowahrnehmung
  • Umgang mit Konflikten: Gefühle, Bedürfnisse erkennen und ausdrücken, Konflikte positiv lösen lernen
  • Suchtprävention: Widerstandskraft gegenüber risikoreichen, ungünstigen, Lebensumständen entwickeln, Stressbewältigung
  • Sexuelle Gesundheit: Körperwahrnehmung, Sinneswahrnehmung, „Nein“-Sagen lernen

 

5. Betriebliche Gesundheitsförderung/ Pädagoginnengsundheit

....