Elternabend "Schutz vor sexuellem Kindesmissbrauch"

Auf Wunsch vieler Eltern organisierten wir gemeinsam mit dem EKZ St. Gilgen zu diesem Thema einen Elternabend. Mit dem Verein "Selbstbewusst" fanden wir einen sehr kompetenten Verein für die Planung und Durchführung diese Abends.

Die anwesenden Eltern erwartete ein Abend mit einem sehr umfassendem Inhalt zum Thema Kindesmissbrauch. Zu Beginn wurden alle Anwesenden eingeladen, Fragen und spezielle Wünsche zu formulieren. Die beiden Referentinnen versuchten nach Möglichkeit die gewünschten Inhalte in ihr Programm miteinzubeziehen  und sie gingen auf die vielen Fragen von Seiten der Eltern sehr gut ein.

Der Elternabend hatte folgende Inhalte: Selbstwertstärkung, Grenzen setzen, ich darf Nein sagen und mir immer Hilfe holen, mögliche Strategien von Sexualstraftätern, Umgang mit verbaler und nonverbaler Gewalt, Missbrauchsprävention und was tun bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch.

In einem  Spiel wurde aufgezeigt, wie man durch viel Lob, kleine Aufmerksamkeiten und verbale Ablenkung, jemanden geführt manipulieren kann. Der Inhalt und die Aussage dieses Spiels verwunderte die Anwesenden und regte  zum Nachdenken an.

Am Ende des Abends gab es viele beeindruckte Eltern und es gab an das veranstaltende Team ein sehr positives Feedback.

Die Eltern hatten zum Abschluß noch die Möglichkeit, in aufgelegter Literatur zu schmökern.

Wir können diesen Elternabend mit dem Verein Selbstbewusst nur bestens weiterempfehlen.