Besuch von der mobilen Gipsambulanz

Am 5. Februar besuchte uns die mobile Gipsambulanz im Kindergarten Baron Schwarzpark. Gemeinsam mit der Krankenschwester Daniela und den beiden Stoffpuppen „Patientin Lotta“ und „Doktor Max“ lernten die Schulanfänger aus der Eulen- und der Löwengruppe vieles über den eigenen Körper. Ebenso brachte die Krankenschwester echte Instrumente aus dem Krankenhaus mit in den Kindergarten. Alles dazu da, um von den Kindern selbst ausprobiert zu werden. Mit großen Augen fühlten die Kinder ihren eigenen Puls, wir operierten die Patientin Lotta und als Überraschung gab es zum Abschluss für jedes Kind einen echten Gips am Zeigefinger!