Besuch am Ponyhof

Besuch am Ponyhof

Unsere Kindergartenkinder erhielten eine nette Einladung zum Bauernhofbesuch am Ponyhof in Fusch von Frau Theresa Blaickner-Hollaus. Bei der Ankunft erwartete uns Theresa mit ihrer Tochter Clara Marie und bei einer Jause durften wir uns stärken und Kraft tanken. Danach ging es zur Fütterung und Kleintierpflege der Hasen, Hühner, Hamster, Meerschweinchen, Ponys und der Ziege. Die soeben gelegten Hühnereier konnten behutsam aus dem Nest in die Küche getragen werden. Viel Lustiges und lautes Lachen bescherte uns Ziege Zenzi, die sich es statt in ihrem Stall einfach ganz frech im Hühnerstall gemütlich machte und sich dort hinlegte.

Ganz aufgeregt durften die Kinder die Ponys holen, streicheln, bürsten und satteln. Alle Kinder konnten auf geführten Ponys eine Runde reiten. Sie erlebten das Gefühl, wie es sich anfühlt, auf dem Pony zu sitzen und zu reiten. Diese Gelegenheit hatten noch nicht viele Kinder und somit war es das Highlight des Tages. Natürlich wurde auch der Spielplatz unsicher gemacht und von uns belagert.

Wir haben einen unvergesslichen Vormittag am Ponyhof verbracht und bedanken uns bei Familie Hollaus und ihren Mitarbeiterinnen, die sich viel Mühe gaben den Kindern zu vermitteln, wie Stallarbeit und Tierpflege umgesetzt werden. Sehr bedacht, einfühlsam und herzlich waren sie beim Führen der Ponys, damit es den Kindern und Ponys gut ging und die Kinder sich sicher fühlen konnten. Mit gleicher Herzlichkeit und wertvoller Hilfe war „Mama Simone“ dabei und das Sprichwort: „Das Glück dieser Erde…“, wurde Wirklichkeit!!

Mit besten Dank

Das Kindergartenteam